REINIGUNGSFILTER

Modell "Cologno"

Von 15 bis 40 m³/h

Speziell für den Primär- und Sekundärkreis von Fernheizungsanlagen und Netzen sowie den Umbau von Wärmekraftwerken mit Brennwertkesseln. Die Filtertechnologie wurde auf Grund des Bedarfs zur Beseitigung von Feinschmutz entwickelt, der sich durch den Verschleiß der Rohrleitungen in alten Anlagen, besonders mit offenem Ausdehnungsgefäß, oder durch Restschmutz in Neuanlagen bildet. Das System wird, außer für die Reinigung der Wasserkreise, auch zum Schutz der Platten-Wärmetauscher verwendet. Es wahrt ihre Effizienz und damit eine bessere Steuerung des TLR-Netzes sowohl in Bezug auf die Rücklauftemperatur und Durchsatz, als auch in Bezug auf die Betriebskosten für die regelmäßige Reinigung der Wärmetauscher. Es sind 18 Modelle mit einem Nenn-Durchsatz von 15 bis 40 m³/Std. entwickelt und reguliert worden.
PN 10, PN 16 und PN 25 für Warmwasser und erhitztes Wasser bis max. 135°C.
4 Standard-Filtrierungsstufen (Super Soft, Soft, Medium, Hard) bis zu 0,5 Mikron.
Messeinheiten für die Überwachung von Druckwerten und Verstopfung.
Fernübertragung Grenzwert Verstopfungsniveau.
EG/ PED Zertifizierung und Zulassung.

Our models

Hot Water , Heating

Pos.

Model

Power
(kW)

DN 1°
(in/out)

DN 2°
(in/out)

PN 1°
(bar)

PN 2°
(bar)

Tmax 1°
(°C)

Tmax 2°
(°C)

Abmessungen
(mm)

Gewichtung
(kg)

310

COLOGNO 15C 10

15.00

65-65

-

10.00

0.00

110

0

20

38

311

COLOGNO 15C 16

16.00

65-65

-

16.00

0.00

110

0

20

40

312

COLOGNO 15C 25

25.00

65-65

-

25.00

0.00

110

0

20

42

Pos.

Model

Power
(kW)

DN 1°
(in/out)

DN 2°
(in/out)

PN 1°
(bar)

PN 2°
(bar)

Tmax 1°
(°C)

Tmax 2°
(°C)

Abmessungen
(mm)

Gewichtung
(kg)

313

COLOGNO 25C 10

10.00

80-80

-

10.00

0.00

110

0

55

68

314

COLOGNO 25C 16

16.00

80-80

-

16.00

0.00

110

0

55

70

315

COLOGNO 25C 25

25.00

80-80

-

25.00

0.00

110

0

55

72

Pos.

Model

Power
(kW)

DN 1°
(in/out)

DN 2°
(in/out)

PN 1°
(bar)

PN 2°
(bar)

Tmax 1°
(°C)

Tmax 2°
(°C)

Abmessungen
(mm)

Gewichtung
(kg)

316

COLOGNO 40C 10

10.00

100-100

-

10.00

0.00

110

0

80

93

317

COLOGNO 40C 16

16.00

100-100

-

16.00

0.00

110

0

80

95

318

COLOGNO 40C 25

25.00

100-100

-

25.00

0.00

110

0

80

97

Pos.

Model

Power
(kW)

DN 1°
(in/out)

DN 2°
(in/out)

PN 1°
(bar)

PN 2°
(bar)

Tmax 1°
(°C)

Tmax 2°
(°C)

Abmessungen
(mm)

Gewichtung
(kg)

319

COLOGNO 15S 10

10.00

65-65

-

10.00

0.00

140

0

20

38

320

COLOGNO 15S 16

16.00

65-65

-

16.00

0.00

140

0

20

40

321

COLOGNO 15S 25

25.00

65-65

-

25.00

0.00

140

0

20

42

Pos.

Model

Power
(kW)

DN 1°
(in/out)

DN 2°
(in/out)

PN 1°
(bar)

PN 2°
(bar)

Tmax 1°
(°C)

Tmax 2°
(°C)

Abmessungen
(mm)

Gewichtung
(kg)

322

COLOGNO 25S 10

10.00

80-80

-

10.00

0.00

140

0

55

68

323

COLOGNO 25S 16

16.00

80-80

-

16.00

0.00

140

0

55

70

324

COLOGNO 25S 25

25.00

80-80

-

25.00

0.00

140

0

55

72

Pos.

Model

Power
(kW)

DN 1°
(in/out)

DN 2°
(in/out)

PN 1°
(bar)

PN 2°
(bar)

Tmax 1°
(°C)

Tmax 2°
(°C)

Abmessungen
(mm)

Gewichtung
(kg)

325

COLOGNO 40S 10

10.00

100-100

-

10.00

0.00

140

0

80

93

326

COLOGNO 40S 16

16.00

100-100

-

16.00

0.00

140

0

80

95

327

COLOGNO 40S 25

25.00

100-100

-

25.00

0.00

140

0

80

97

Stärken

Modellpalette und LeistungswerteModellpalette und Leistungswerte

  • Alle Modelle sind in der Lage im Dauerbetrieb mit Wasserflüssigkeiten mit Höchsttemperatur von 120°C (Wärme-Spitzen max. 150°C) zu arbeiten.
  • 18 Modelle für Warmwasseroder Erhitzenwassernetze, und Nenn-Durchsatz von 15 bis 40 m³/Std.
  • Einfache Wartung beim Auswechseln oder Reinigen des Filtersäcke.
  • Entwickelt, um einer Verschmutzung der Platten-Wärmetauscher vorzubeugen und Effizienz sowie Lebensdauer zu verlängern.
  • Geeignet zur Reinigung verschmutzter Heizkreise, als Alternative zum Spülen mit chemischen Mitteln.
  • Feste Installations-Möglichkeit an Standard-Übergabestationen Amarc DHS.
  • Installations-Möglichkeit für mehrere, in Reihe oder parallel angebrachter Filter.
  • Drei unterschiedliche Filtrierungsstufen: SOFT, MEDIUM, HARD mit Polyester-Säcken mit Nadelfilz-Fassung.

BauweiseBauweise

  • Ablasshahn und Entlüftungsventil.
  • Die Filter sind aus Kohlenstoffstahl gemäß Norm UNI8863.
  • Der Korb ist aus Edelstahl AISI 304.
  • Die Anschlüsse für den Eingang/ Ausgang können mit Außengewinde UNI338 oder Bundring-Flansch Typ WN gemäß Norm UNI hergestellt werden.
  • Jeder Filter ist mit drei verstellbaren Vibrationsschutz-Stellfüßen ausgestattet.
  • Das Verriegelungssystem für den Deckel ist mit Spezialbolzen hergestellt worden, damit die Bolzen auch ohne Spezialwerkzeug festgezogen werden können.
  • In der Modellversion Base wird der Filter komplett mit automatischer Entlüftung und Ablass-Kugelventil am Boden geliefert, so dass der Korb komplett entleert werden kann.
  • Zwei Anschlüsse für die Erfassung der Verschmutzungs-Zustands des Filtersacks.
  • Zum Lieferumfang gehörendes Zubehör: Elastische Verbindungen, Sperrventile, Satz Filtersäcke.
  • Die Dichtung des oberen Deckels kann aus NBR (Nitrilkautschuk) oder EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk) sein.
  • Die wichtigsten Zulieferer von Bauteilen, die Amarc DHS an seinen Produkten einsetzt: ALFA LAVAL (Wärmetauscher) | SIEMENS (Wärmemessgerät, Regelventile, Stellantriebe und Regler) | KAMSTRUP (Wärmemessgerät) | KSB (Sperrventile, Rückschlagventile) | NAVAL OY (Kugelventile) | IVR (Sperrventile) | CALEFFI (Sicherheitsventile) | SAMSON (Selbstschlussventile) | SALMSON (Pumpen) | HONEYWELL (Stellantriebe, 2-Wegeund 3-Wege-Reglerventile) 

VerwaltungVerwaltung

  • Vorbereitung für den Einbau einer Messeinheit, die sowohl das Ablesen der Druckwerte vor und nach dem Filter ermöglicht, und außerdem einer eventuellen Fernsteuerungsanlage einen freien Kontakt für die Anzeige von Verschmutzung bietet.

Funktionen und Spezial-DiensteFunktionen und Spezial-Dienste

  • Die Filtersäcke sind das Ergebnis sorgfältiger Untersuchungen anhand direkter Erfahrungen von AMARC DHS im Bereich Fernheizungen, um die Ansprüche auf Sauberkeit und Reinigung von Fernwärmeanlagen zu erfüllen. Die Filtersäcke sind so entwickelt worden, dass sie auch über lange Zeit im Dauerbetrieb sowohl an Warmwasserkreisen als auch an Erhitzenwasserkreisen arbeiten können. Für jede Filter-Modellversion (15, 25, 40) gibt es drei Sacktypologien, von denen jeder eine andere Filtrierungsstufe hat. Alle Filtersäcke sind aus 100% Polyester hergestellt.

Working condition

  COLOGNO 15 COLOGNO 25 COLOGNO 40
HOT WATER MECHANICAL DESIGN   95°C PN 10/16/25  
SUPERHEATED WATER MECHANICAL DESIGN   135°C PN 10/16/25  
NOMINAL FLOW RATE 15 m³/h 25 m³/h 40 m³/h
NOMINAL CONDITIONS LOAD LOSS WITH SOFT/MEDIUM/HARD FILTERING BAG 0,35/0,41/2,20
(m c.a.)
0,37/0,40/1,80 0,32/0,36/1,20
(m c.a.) (m c.a.)
SOFT/MEDIUM/HARD FILTRATION RANKING   50 µm / 10 µm / 1 µm  
FOULING PSH deltaP INTERVENTION   0,5 / 1,0 / 2,3 (m.c.a.)  
SEEPING SURFACE 0,25 m² 0,45 m² 0,65 m²
TANK CONSTRUCTION MATERIAL Carbon Steel painted UNI 8863 / ASTM A 106
BASKET CONSTRUCTION MATERIAL AISI 304 Stainless Steel
FILTERING BAG MATERIAL Polyester Fabric